Themen

Auslobung BDA Architekturpreis 2015

15. März 2015

Der Bund Deutscher Architekten Landesverband Rheinland-Pfalz zeichnet fertig gestellte Bauten aus, die im Sinne der Stärkung der Qualität des Planens und Bauens in Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und der Umwelt vorbildlich sind. Die Auszeichnungen sollen dazu beitragen, das öffentliche Bewusstsein für die Qualität des Planens und Bauens in Rheinland-Pfalz zu fördern und die Bedeutung guter Architektur in der Öffentlichkeit zu vermitteln.
Der BDA Architekturpreis, unter der Schirmherrschaft der Ministerin der Finanzen in Rheinland-Pfalz, Doris Ahnen, dient der Förderung der Baukultur in Rheinland-Pfalz und setzt Qualitätsmaßstäbe in der zeitgenössischen Architektur.
Alle Architektinnen und Architekten unter den ausgezeichneten Projekten, die bis zur Auslobung des BDA Preises “max 40” (vorauss. Februar 2016) das 41. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, werden vom BDA Landesverband Rheinland-Pfalz für den BDA-Preis “max 40” nominiert, den die Landesverbände Hessen, Baden-Württemberg, Bayern, Saarland und Rheinland-Pfalz im Jahr 2016 gemeinsam ausloben und haben so die Möglichkeit, eine weitere Auszeichnung mit ihrem eingereichten
Projekt zu erhalten.