Veranstaltung

27. Nov 2018 – 04. Jan 2019

Ausstellung BDA ARCHITEKTURPREIS Rheinland-Pfalz 2018

Der Bund Deutscher Architekten BDA im Land Rheinland-Pfalz zeichnet fertiggestellte Bauten aus, die im Sinne der Stärkung der Qualität des Planens und Bauens in Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und der Umwelt vorbildlich sind. Die Auszeichnungen sollen dazu beitragen, das öffentliche Bewusstsein für die Qualität des Planens und Bauens in Rheinland-Pfalz zu fördern und die Bedeutung guter Architektur in der Öffentlichkeit zu vermitteln.

Der BDA Architekturpreis dient damit der Förderung der Baukultur in Rheinland-Pfalz und setzt Qualitätsmaßstäbe in der zeitgenössischen Architektur. Mit dem Preis können ein Bauwerk, ein Gebäudeensemble, realisierte städtebauliche Projekte, Industriebauten und Ingenieurbauwerke ausgezeichnet werden. Der BDA Architekturpreis wird gleichermaßen an den Bauherren und die Architektin, den Architekten für ihr gemeinsames Werk verliehen.

Der BDA Studienpreis ist ein Förderpreis für den Architektennachwuchs und bietet jungen Studierenden die Möglichkeit, sich zu profilieren und zu positionieren. Teilnahmeberechtigt sind alle Hochschulen in Rheinland-Pfalz.

Mit der Auslobung dieses Studienpreises verweist der BDA auf dieVerantwortung der Architektenausbildung als Grundlage für die künftige Qualität der gebauten Umwelt. Die kulturelle Bedeutung des Planen und Bauens soll bewusst gemacht werden.

Beide Preise stehen unter der Schirmherrschaft von

Doris Ahnen, Finanz- und Bauministerin Rheinland-Pfalz.

 

DIENSTAG, 27.11.2018 — 18.30 UHR

PETER SPITZLEY
Architekturgalerie Kaiserslautern

PROF. HEINRICH LESSING
Vorsitzender BDA Landesverband Rheinland-Pfalz

PROF. KARIN SCHMID
Bericht aus der Jurysitzung

JULIAN SCHOYERER
Werkvortrag

danach

Reflexionen – Gespräche – Getränke

Ort

Architekturgalerie der TU Kaiserslautern
Rosenstraße 2
67655 Kaiserslautern
Google Maps